Andreas Heimel




Kandidat auf Listenplatz 4

Sicherheit ist auch für die Menschen im Westend ein wichtiges Thema. Polizeiliche Repression, Videoüberwachung und Waffenverbotszonen schaffen aber allenfalls eine gefühlte Sicherheit. Es gilt, die Ursachen für Kriminalität zu bekämpfen, statt Überwachung und Repression immer mehr auszuweiten und Bürger*innenrechte dagegen immer weiter einzuschränken.

Das Westend ist ein multikultureller Stadtteil mit Menschen aus über 100 Nationen. Wir setzen uns ein für internationale Solidarität und Völkerverständigung. Nein zu Rassismus ─ keinen Fußbreit den Faschisten!

Darum kandidiere ich als Parteiloser auf Listenplatz 4 der Liste DIE LINKE.